Zum Brot backen am Lagerfeuer verwenden wir häufig zusammengestellte Töpfe und basteln uns daraus unseren eigenen Backofen. Dies haben wir ausführlich im folgendem Artikel erklärt: Outdoor Brot backen über offenem Feuer. Wir haben aber zusätzlich auch den Camping Backofen Omnia bestellt (Link zum Shop) und ausprobiert und festgestellt das er eine gute, teilweise auch bessere Alternative beim Outdoor backen darstellt.

Der Ofen besteht aus drei Teilen. Der mittlerer Teil und der Deckel bestehen aus Aluminium. Der unterste Teil besteht aus Stahl, was wichtig ist da wir meistens direkt auf dem offenen Lagerfeuer kochen bzw. backen. Aluminium hält einer übermäßigen Hitze nicht dauerhaft stand und verformt sich, daher wird hier sinnvollerweise Stahl verwendet (siehe auch: Camping Kocher, Trangia Sturmkocher und Kochtöpfe)

Das Prinzip des Omnia Camping Backofens ist "ähnlich" wie das oben erwähnte Prinzip des Topf-in-Topf Backofens: Die "Backware" ist zu keinem Zeitpunkt direkt mit einem Metallteil verbunden, welches dem direktem Feuer oder der Wärmequelle ausgesetzt ist. Damit verbrennt auch nichts, was zum beispiel in einer Pfanne passieren würde wenn man dort versuchen würde den Brotteig zu "backen". Es wird sozusagen nur die Luft um die Backware herum auf Temperatur gebracht. Mit Hilfe diese Prinzips hat man die Möglichkeit Brot oder andere Dinge am Lagerfeuer zu backen. Der Omnia Backofen wurde eigentlich für das Camping entworfen. Daher wird er zumeist im Zusammenhang mit einem Camping Gas Kocher verwendet. Mann kann den Ominia Ofen aber auch direkt auf eine herkömmliche Herdplatte stellen ... auf einem Induktions- Kochfeld funktioniert er aber nicht.

Wir verwenden den Omnia aber direkt auf dem offenen Feuer bzw. zusammen mit einem Grillgitter (siehe: Grillgitter / Grilliput) auf welchem er steht. Die besten Backergebnisse erzielt man dabei wenn man eine gute Glut hat. Der Omnia Backofen sollte dabei nicht direkt in der Flamme stehen. Mit kleinen Zweigen unter dem Ofen kann man immer wieder neuen "Brennstoff" nachlegen. Ebenso sollte man den Omnia Backofen immer mal wieder etwas drehen, damit vermeidet man extreme Hitzepunkte im Ofen. Wie bei vielen Dingen ist es hier genauso, man muß einfach etwas herum probieren um die besten (Back-) Ergebnisse zu erzielen. Ein Brot kann man mit dem Omnia Camping Backofen in ca. einer Stunde backen. Teigrezepte kann man nach belieben auswählen. Beim Brot backen funktioniert der Omnia Backofen ab besten  wenn man die Form zuerst mit Margarine einfettet und dann dort etwas Sesamkörner hinein streut (siehe Bilder weiter unten). Anschließend den Brotteig in die Form legen.

 

Omnia-Camping-Backofen-Feue

Bild: Omnia Backofen auf dem Lagerfeuer

 

Omnia-Camping-Backofen-Einz

Bild: Omnia Backofen Einzelteile

 

Omnia-Brot

Bild: Fertiges Omnia Brot

 

Brotteig Rezept:

700 Gramm Weizenmehl
1 EL Salz
250 ml warme Milch
250 ml warmes Wasser
1,5 Packungen Trockenhefe

 

Weitere Rezept Ideen für den Omnia Backofen

Mit dem Omnia Backofen bieten sich gute Gelegenheiten um die Gerichte Auswahl am Lagerfeuer zu erweitern. So haben wir mit dem Ding auch schon Zimtschnecken oder auch Schokoladenkuchen (siehe: Schokokuchen - Rezept und Zubereitung am Feuer) gebacken. Irgendwo in Lappland, kein Handyempfang aber ein Schokokuchen zum Nachtisch ... nun ja jeder wie er möchte, gefreut haben sich jedenfalls alle auf der Kanutour über diesen doch eher ungewöhnlichen Nachtisch am Lagerfeuer.

 

Vor- und Nachteile vom Omnia Backofen

Auf unseren Kanu- und Outdoor- Touren finden wir es wichtig das wir uns frisches Brot backen können. Wir sind oft länger unterwegs und Brot gehört nun einmal zu den Grundnahrungsmitteln. Mit dem Omnia Backofen geht das backen sehr einfach. Der Vorteil zum selbst gebauten Topf-in-Topf Backofen System, ist das man beim Omnia nicht ständig für Oberhitze sorgen muß indem man Glut oben auflegt. Das Backen mit dem Omnia ist daher einfacher und erfordert nicht ganz so viel Aufmerksamkeit.
Ein Nachteil ist natürlich das zusätzliche Gewicht und vor allem der Platz welchen der Omnia "verbraucht". Der Omnia hat einen Durchmesser von 25 cm, ist 14 cm hoch und hat ein Gewicht von ca. 0,5 kg. Die Verarbeitungsqualität ist gut und der Ofen macht den Eindruck das er noch so einige Kanu, Camping oder Trekking Touren mitmacht, daher lohnt sich die Investition langfristig schon.

 

Omnia Backofen kaufen / Preis abfrage

Den Omnia Camping Backofen kann man sowohl bei Globetrotter (Link: Omnia Backofen bei Globetrotter) oder auch bei Amazon (Link: Omnia Backofen bei Amazon) bestellen.

 

Bilder vom Omnia Backofen im Outdoor Einsatz