Der Schokokuchen vom Lagerfeuer eignet sich ideal als Nachtisch nach einem anstrengenden Trekking Abschnitt oder  Paddelstrecke. Kochtechnisch stellt dieses Gericht niemanden vor eine besondere Herausforderung. Das Outdoor Rezept Schokokuchen ist einfach und relativ schnell zubereitet. Wer seine Reisebegleiter mal überraschen möchte sollte zu diesem Rezept greifen, denn wer erwartet schon einen Schokokuchen wenn man mit Zelt (und Kanu) unterwegs ist? Das Preis- Leistungs- Verhältnis (Preis == "viel Gewicht und Volumen muß ich schleppen") ist bei einem Schokokuchen nahezu vorbildlich.

Outdoor-Rezept-Schokokuchen-fertig

Bild: Schokokuchen am Lagerfeuer - der Nachtisch für den anspruchsvollen Outdoorler

 

Aufgrund der allseits beliebten Bestandteil wie Schokolade und Zucker wird der Kuchen bei sämtlichen Personen für gute Laune sorgen. Aus praktischer Erfahrung können wir berichten das ein Standard Schokokuchen von 6 Personen innerhalb von 40 Sekunden komplett verspeist werden kann.

 

Hinweis:

Bisher haben wir den Schokokuchen am Lagerfeuer mit dem Omniia Backofen zubereitet. Theoretisch müsste das aber auch mit der Topf-in-Topf Backofen Technik (siehe: Brot backen am Lagerfeuer) funktionieren. 

 

Zutaten:

 

Backanleitung:

  1. Schokokuchen- Backmischung nach Anleitung anrühren.
  2. Backform (Omnia) mit Fett einreiben und Teig einfüllen
  3. Das alles für ca. 30 bis 60 Minuten auf das Lagerfeuer stellen
  4. FERTIG

Schokokuchen-Backanleitung

Bild: Schokokuchen Backanleitung

 

Schokokuchen-Teig-Backform

Bild: Schokokuchenteig in Backform

 

Schokokuchen-Omnia-Feuer

Bild: Schokokuchen backen auf Lagerfeuer

 

Outdoor-Rezept-Schokokuchen-fertig

Bild: Schokokuchen fertig

 

Bilderserie Outdoor Schokokuchen