Filetiermesser sind ideal um Fische zu zerlegen also die Haut und das Fischfleisch von den Gräten zu lösen. Zudem kann man die Messer  auch dazu verwenden um den Herzstich  oder den Kiemenstich durchzuführen um die gefangenen Fische waidgerecht zu töten. Bekannte Herstellern von Filetiermesser sind Marttiini, Fiskars oder Victorinox.

 Filetiermesser-Schutzhuelle

Bild: Filetiermesser

Anforderungen Filetiermesser - Anforderungen an den Filetierer

Die Klinge eines guten Filetiermesser muss dünn, schmal, spitz, flexibel und natürlich sehr scharf sein. Aus unserer Erfahrung sollte die die Klingenlänge auch mindestens 20 cm betragen damit man gut damit arbeiten kann. Beim filetieren der Fische geht es darum die Frischfleisch Stücke vom Gräten- Gerüst zu schneiden. Hierbei führt man das Messer direkt an der Wirbelsäule (Rückrad) des Fisches entlang. Um dies möglichst effizient zu machen benötigt es etwas Übung, Gefühl, Kenntnisse über die Anatomie des Fisches und eine seitlich flexibel Messerklinge. Gute Filetiermesser für die Praxis findet man natürlich bei einem Angelbedarfs - Geschäft seines Vertrauens (z.B. Filetiermesser bei Angelplatz.de) oder bei Amazon: Filetiermesser bei Amazon bestellen.

Theoretisch kann man für den Outdoor Einsatzauch das Filetiermesser aus der heimischen Küche mitnehmen. Wir raten aber dazu sich doch ein eigenes Outdoor Spezial Messer hierfür zuzulegen. Es gibt da recht günstige Modell für zwischen 20 und 30 Euro, diese sind absolut ausreichend.

Auf zwei Dinge sollte man beim Kauf eines Filetiermesser für den Outdoor Einsatz aus unserer Sicht achten:

  • Der Griff sollte aus einem rutschfestem , gummiartigem Material bestehen welcher das Abrutschen verhindert. Selbstverständlich sollte man bei einem Messer nie abrutschen. Allerdings ist die Gefahr bei einem Messer welches man dazu einsetzt um Fische zu verarbeiten besonders groß, das hat unsere Erfahrung aus der Praxis gezeigt. Die Ursache dafür ist der Fischschleim mit welchem man automatisch in Berührung kommt wenn man die Fische zerlegt.
  • Eine feste Schutzhülle (Kuststoff-Scheide) wird bei vielen Outdoor- Filetiermesser mitgeliefert. Diese wird auch benötigt da das Messer auf der Tour ansonsten irgendwo rumfährt und ungeschützt andere Ausrüstungsgegenstände gefährdet  (z.B. Zeltwand) und die Klinge stumpf wird weil das Messer auf dem Boden liegt.

Filetiermesser-Forelle-filetiert

Bild: Filetiermesser - Forelle filetiert

Filetiermesser Wetzstahl

Bild: Filetiermesser mit Schutzhülle (Kunststoff Scheide) Wetzstahl

Wie wir im Artikel "Outdoor Messer – Von der Generation Rambo-Messer bis zur Gegenwart" bereits klar gemacht haben sind Messer schon besondere Ausrüstungsgegenstände... vorzugsweise Männer flippen bei dem Thema (berechtigterweise!!!) total aus und kaufen Messer zu Preisen die jeglichen Realitätsbezug vermissen lassen (Shit wie viele Messer habe ich aktuell?). Filetiermesser gibt es teilweise in einer unglaubliche Qualität ... was sich auch auf das Preisniveau niederschlägt. Ui ui ui ... So ein japanisches handgefertigtes Filetiermesser, da gibt es echt geile Teile. Unser Praxistest hat aber auch gezeigt das Messer zwischen 15 und 50 Euro absolut ausreichend sind um vernünftige Ergebnisse zu erzielen. Männer bleibt auf dem Teppich ... und wenn ihr noch ein paar Euros übrig habt, so schickt sie doch hier hin: TARGET

 

Wichtig beim Filetieren - Anatomie des Fisch

Wie bereits erwähnt ist es hilfreich wenn man etwas über die Anatomie des Fisches weiß. Ansonsten hat man ja gar keine Ahnung wo das Rückrad verläuft an welchem man das Filetiermesser entlang führen muss, oder wo die Bauchgräten liegen welche man ebenfalls entfernen möchte. Die Anatomie der Fische ist ähnlich und daher kann man das hier dargestellte Video bei welchem das Filletieren einer Forelle gezeigt wird auch als Vorlage zum Filetieren anderer Fische sehen. Der Hecht stellt eine kleine Besonderheit dar, da dieser sogenannte Y-Gräten hat welche ein Sonderbehandlung erfordert um ein komplett grätenfreie Filet Stück zu erhalten.

Video: Forelle komplett filetieren

Im Video wird die Haut des Fisches entfernt. Dies kann man natürlich machen wenn man möchte, allerdings ist die Haut ein super Geschmacksträger. Möchte man die die Filetstücke beispielsweise anbraten so empfehlen wir die Haut mit dran zu lassen und diese lieber schön knusprig anbraten. Schmeckt klasse. Ebenfalls im Video zu sehen ist eine gerade Unterlage (Holzbrett). So etwas erleichtert das Filetieren natürlich ungemein. Dies ist der Grund weshalb wir auf unseren Kanutouren zumeist uns auch den Aufwand gönnen ein Schneidebrett -mitzuführen: Schneidebrett- macht das Kochen einfacher. 

 

Bilder Hecht filetieren

 

Bilder Forelle filetieren für Ceviche (sensationelles Outdoor Gericht)

Ceviche ist ein geniales Vorspeisen- Outdoor Gericht was sich besonders gut mit einer Fangfrischen Forelle zubereiten lässt. Mehr Informationen zu diesem Geschmacks Highlight: Ceviche Rezept - Fisch beizen - Peruanisches Gericht optimiert für die Outdoor Küche

 

Filetiermesser schärfen - Schleifstein für unterwegs

Wenn man Fische filetieren so muss man darauf achten das das Messer immer nass ist. Ebenfalls fällt das filetieren leichter wenn die Messerklinge richtig gut scharf ist. Oft reicht es aus wenn man vor dem Urlaub das Messer nochmal richtig schärft. Ideal ist es wenn man auch noch einen Schleifstein oder Wetzstahl im Rucksack hat, dann kann man das Messer ständig nach- schärfen. Ist man mit Auto oder Wohnmobil im Urlaub unterwegs kann man da auch die großen und schwere Variante aus der Küche daheim mit nehmen (Wetzstahl). Beim Trekking oder sonstigen Light Weight Touren sind spezielle kleine Reise - Messer  Schleifer die bessere Lösung. Link Amazon: Messerschäfer für unterwegs

 

Keine Sorge - Es geht auch ohne

Wir haben gerne ein gutes Filetiermesser auf unsern Touren dabei. Fische müssen filetieren werden wenn wir beispielsweise eines der folgende Gerichte am Lagerfeuer zubereiten wollen:

Wer aber sich jetzt nicht extra ein Filetiermesser kaufen möchte muss nicht traurig sein. Filetieren geht auch ohne dies spezielle Messer, mit diesen ist es nur etwas einfacher. Keiner muss auf tolle Wer sich anschauen möchte wie man Outdoor, ohne Filetiermesser verschiedene Fischarten filetiert soll sich mal das Video im folgenden Artikel anschauen: Fische filetieren - Outdoor Tipps und Tricks

 

Weitere Artikel zu Thema Filetiermesser und Links

 

Hinweis

Zuerst hatten wir überlegt den Artikel über das Filetiermesser in die Kategorie Outoor Küchenausrüstung (Kategorie Outdoor Küche) zu veröffentlichen. Auch wenn ein gutes Filetiermesser dazu benutzt wird um die Nahrung (Fische) für bestimmte Lagerfeuer- Kochrezepte zu zerlegen ist es im Grunde als ein Basis Ausrüstungsgegenstand der Angelausrüstung zu betrachten.