Messerscheide mit Tek-Lok für die Outdoor Messer Fällkniven F1, Fällkniven S1 und Morakniv

Im folgenden Artikel zeigen wir euch wie man sich eine Kydex Messerscheide selber machen kann. Kydex ist ein thermoplastischer Kunststoffe welcher sich in kaltem Zustand durch eine hohe Festigkeit auszeichnet. Erwärmt man Kydex auf eine Temperatur von 160 bis 200 Grad so wird das Material formbar, und kann in diesem Zustand eine Messerscheide herstellen welcher sich genau der Form des (Messer) Rohlings anpasst.

Wir haben Kydex Messerscheiden für die Messer Fällkniven F1, Fällkniven S1 und für ein einfaches Morakive hergestellt (siehe hierzu auch: Outdoor Messer – Von der Generation Rambo-Messer bis zur Gegenwart) Man kann im Internet auch eine Kydex Messerscheide für das Fällknive F1 kaufen. Wir haben uns aber dazu entschlossen lieber das Geld für die Werkzeuge und Materialien zur Herstellung auszugeben, als die Kydex Messerscheiden zu kaufen. Zudem macht das Basteln, bzw. die Herstellung von eigenen Outdoor Ausrüstung ja auch viel mehr Spaß als den "Jetzt bestellen" Button im Browser zu drücken.

 

Video: Kydex Messerscheide selber bauen

Zu aller erst zeigen wir euch eine Liste von den Dingen welche ihr benötigt um eine Kydex Messerscheide herzustellen. Anschließend beschreiben wir die verschiedenen Arbeitsschritte. Wir haben bei der Herstellung auf einfache Werkzeuge zurückgegriffen (Akkuschrauber statt Standbohrmaschine, Teppichmesser statt Bandsägemaschine, usw.) Diese teilweise provisorische Vorgehensweise hat vollkommen ausgereicht um eine funktionale Kydex Messerscheide herzustellen, obwohl wir dies zuvor noch nie gemacht haben. Wer besonderen Wert darauf legt das die Messerscheiden zusätzlich auch noch hochwertig verarbeitet sind bzw. aussehen, der muss ein bisschen Üben, eine Werkstatt aufsuchen welche die idealen Werkzeuge hat, oder ein bisschen mehr Talent beim Handwerken haben als wir.

 

Liste mit Materialien zur Herstellung einer Kydex Messerscheide mit TekLok

 

 

Bezeichnung

Bemerkungen   

Links zum Bestellen / Materialien zum Herstellen einer Messerscheide

Kydex Platten Wir verwenden Kydex Platten mit Stärke 2,4 mm Kydex Platten bestellen
Kydex Presse Kann man sehr gut selber bauen aus Brettern mit Schanieren und wärmebeständigem Schaumstoff. Als Alternative zu diesem Spezial Schaumstoff kann man auch eine Joga Matte / Gymnastik Matten verwenden Joga Matte / Gymnastik Matter kaufen
Hohlnieten    Vier Stück pro Messerscheide. Bei einer Kydex Plattenstäre sollten die Nieten eine Länge von 7,5 mm haben. Dann passt das gut zusammen.  Tek-Lok bestellen
Großer TekLok Schrauben zur Befestigung sind bei der Lieferung dabei  
Akkubohrer    Eine Standbohrmaschine kann man natürlich auch verwenden Auswahl Akkuschrauber
Heissluftgebläse / Heißluft Fön Bitte die Handschuhe nicht vergessen beim Arbeiten. Heissluftgebläse / Heißluft Fön
Bohrer    Bohrdurchmesser ist abhängig von den verwendeten Nietendurchmesser   
Einschlagwerkzeug für Nieten Es gibt auch große Nietenpressen, ist aber nicht nötig.  
Klebeband    Schützt die Klinge beim Pressen   
Markierstift    Je nach Farbe der Kydex Platte die entsprechende Farbe beim Markierstift. Wachsstifte eignen sich recht gut  
Schleifmaschine    Zum Bearbeiten des Kydex. Damit bekommt man die scharfen kannten nach dem Ausschneiden / Aussägen glatt. Schleifmaschinen bei Amazon
Teppichmesser, kleines Messer mit Kräftiger Klinge Um die angezeichnete Linie auf der Kydex Platte auszuscheiden. Ideal wäre eine Sägeband Maschine oder ein Drehmel. Wir haben die kleine Klinge eines Schweizer Taschenmessers verwendet Auswahl Schweizer Taschenmesser
Arbeitshandschuhe    Der Heißluft Fön wird, wer hätte das gedacht, ziemlich heiß. Arbeitshandschuhe bei Amazon
Maxpedition  Single Sheath Optionales Add On für eine Kydex Messerscheide. Maxpedition Single Sheath Preise
Schraubzwinge    Hält die Presse zu zusammen. Man kann sich aber auch einfach drauf stellen    
     
Messer Rohlinge: Funktioniert natürlich auch mit allen anderen Messern  
Fällkniven F1 Klassiker unter den Outdoor Messern Fällkniven F1 bei Amazon
Fällkniven S1 Etwas länger und eleganter wie das F1 Fällkniven S1 auf Amazon
Moraknive Gute, und solide Messer zu einem fairen Preis Mora Messer auf Amazon

 Liste: Material zur Herstellung einer Kydex Messerscheide

 

 

Anleitung zur Herstellung einer Kydex Messerscheide mit Tek Lok

Vorbereitung:

Ihr müsst euch eine Presse bauen in welcher ihr die erwärmten Kydexplatten dem Messer Rohling anpassen könnte. Dazu nehmt ihr zwei Bretter und klebt dort mit doppelseitigem Klebeband  zwei, drei Schichten einer Isomatte / Yogamatte darauf. Wer möchte kann auch eine hochwertigen hitzebeständigen Schaumstoff kaufen und diesen verwenden. Für eine gute Kydex Presse verwendet ihr Bretter bzw. Schaumstoffstücke mit ca. 30 x 30 cm (solltet ihr Messer verwenden welche dort nicht mehr drauf passen ruf ihr eventuell lieber einen Psychiater anstatt weiter zu basteln)

 Kydex-Presse

Bild: Kydex Presse Messerbau

 


1. Arbeitsschritt: Kydex Platte zuschneiden


Die Kydex Platte so zuschneiden das ein Messerrohling darin Platz hat, und anschließend das geformte Kydex noch bearbeitet werden kann.

Kydex-Platte-Grundmaterial

Bild: Kydex Platte Ausgangsmaterial unbehandelt

 

2. Arbeitsschritt: Mittellinie Zeichnen

Wenn man genau weiß wo die Mitte der Platte ist tut man sich später etwas leichter

 


3. Arbeitsschritt: Messer vorbereiten

Klinge des Messers mit Klebeband tapen. Dies schütz die Klinge vor eventuellen Kratzern. Optional kann man auch noch eine Schnur ankleben welcher dafür sorgt dass in der Messerscheide ein Abflussloch für eventuelle Flüssigkeiten entsteht.

 Kydex-Platte-Messer-1

 

4. Arbeitsschritt: Kydex Platte mit Heissluftfön / Heissluftgebläse erhitzen

Die zugeschnittene Kydex Platte mit dem Heißluftfön gleichmäßig erhitzen. Die Platte sollte richtig schön labbrig sein bevor sie mit dem Messer in die Presse gelegt wird. Dieser Arbeitsschritt ist gut in dem verlinktem Video zu sehen.

 

5. Arbeitsschritt: Kydexplatte und Messer in die Presse

Wenn die Thermoplaste die richtige Bearbeitungs- Konsistenz erreicht hat, legt man das Messer mittig auf die Platte. Die Kydex- Platte wird umgebogen und zusammen kommt das Ganze in die Presse. Damit die Presse auch richtig schön Druck hat, kann man sich einfach auf die Presse stellen, nachdem man das Messer und die Kydex Platte dazwischen gelegt hat. Diesen Druck kann man halten indem man dort 15 Minuten drauf stehen bleibt, oder man fixiert alles in diesem Zustand mit ein, zwei Schraubzwingen. Nach 15 Minuten öffnet man die Schraubzwingen und holt die geformte Kydexscheide heraus. Die Platten kann man auseinander biegen und das Messer aus der Form holen (siehe verlinktes Video).

Kydex-Messerscheide-in-Pres

Bild: Kydex und Messer in der Presse

 

6. Arbeitsschritt: Endgültige Messerscheide Form anzeichnen

Mit einem Markierstift zeichnet man nun die endgültige Form an. Nach dem Pressen sieht man anhand der Verformung wo die Klinge liegt. Da man ja noch den Platz für die Hohlnieten benötigt legt man die am besten auf die vorgepresste Kydex Messerscheide. Dann zeichnet man die Linie an für die endgültige Form der Messerscheide.

 Kydex-Form-angezeichnet

Bild: Kydex Messerscheide Endgültige Form anzeichnen

 

7. Arbeitsschritt: Form aussägen

Die angezeichnete Form muss nun ausgesägt werden. Am besten eignet sich hierfür eine Bandsäge Maschine, oder ein Drehmel. Da uns beides nicht zur Verfügung steht haben wird die Linie mit einem kurzen starken Messer (Schweizer Taschenmesser, Teppichmesser) mehrmals nachgezogen. Damit schneidet man immer tiefer in die Kydex Platte. Nach mehreren Wiederholungen hat man den Kunststoff damit auch durchtrennt.

Messerscheide-Kydex-ausgesc

Bild: Kydex Form ausschneiden

 

8. Arbeitsschritt: Kanten schleifen

Die Kanten der Thermoplaste bearbeitet man nun mit einen Schleifgerät oder auch einfach von Hand mit einen Stück Schleifpapier.

 

9. Arbeitsschritt: Löcher für Nieten anzeichnen

Die Löcher anzeichnen auf der Messerscheide an welcher später die Hohlnieten eingesetzt werden. Hierbei ist es wichtig dass man die Abstände der Löcher mit Hilfe des Tek-Lok anzeichnet. Das ist logischerweise wichtig da man ja sonst später den Tek-Lok nicht anschrauben kann.

Loecher-anzeichnen-Kydex

Bild: Löcher mit Tek-Lok auf Kydex anzeichnen

 

10. Arbeitsschritt: Löcher bohren

Die Löcher werden gebohrt. Wir verwenden hierzu einen Bohrer mit dem Durchmesser 7mm, damit wir anschließend die Nieten mit dem Durchmesser 6,5 mm einsetzten können.

Kydex-loecher-gebohrt

Bild: Kydex Messerscheide - gebohrte Löcher und Nieten

 

11. Arbeitsschritt: Nieten einsetzten / einschlagen

Die Nieten werden eingesetzt und dann eingeschlagen. Das Einschlagen der Nieten mit einem Einschlagewerkzeug ist vollkommend ausreichend, wenn man zum Beispiel keine Nietenpresse besitzt. Auf dem verlinkten Video kann man sich anschauen wie einfach dies funktioniert. Hinweis: Der Durchmesser und die Tiefe der verwendeten Hohlnieten ist natürlich abhängig von der Kydex Platten Stärke. Bei einer Kydex Platte mit einer Stärke von 2,4 mm verwenden wir Hohlnieten mit einem Duchmesser von 6,5 mm und einer Länge von 7,5 mm.

Kydex-Messerscheide-geniete

Bild: Kydex Messerscheide genietet

 

12 Arbeitsschritt: Daumenrampe biegen

Das Messer in der Kydex Messerschneide soll festsitzen so dass man es natürlich nicht ausversehen verlieren kann. Damit man es aber bei Bedarf entsprechend schnell rausziehen kann ist es gut wenn man eine Daumenrampe an der Kydex Messerscheide hochbiegt. Um die Daumenrampe zu biegen muss man das Kydex an dieser Stelle nochmal mit dem Heißluftfön erhitzen. Allerdings muss man auch darauf achten das sich die Messerscheide an dieser Stelle nicht zu stark verformt denn der gute Sitz des Messers in der Messerscheide soll natürlich erhalten bleiben. Das ist gar nicht so einfach uns ist es bei den ersten Versuchen nicht ganz so gut gelungen. Wir versuchen hier noch herauszubekommen wie man diese Daumenrampe am leichtesten herstellen kann. Über Tipps per email zu diesem Thema freuen wir uns auch.

 

13 Arbeitsschritt: Tek-Lok verschrauben

Zum Schluss verschraubt man noch den Tek-Lok mit der Messerscheide. Wie man genau das Tek-Lok am Messer befestigt hängt davon ab wie und wo man es tragen möchte. Genau darin liegt ja der Vorteil einer Kydex Messerscheide kombiniert mit einem Tek-Lok. Es ergeben sich hier eine Vielzahl von Tragemöglichkeiten. Hier sieht man die klassische Variante um das Messer vertikal am Gürtel zu tragen.

Tek-Lok

Bild: Tek Lok für Messerscheide

 

Kydex-Messerscheide-Tek-Lok

Bild: Kydex Messerscheide mit Tek Lok

 

 

Die Kydex Messerscheide ist nun fertig!

 

14 (Optionaler) Arbeitsschritt: Maxpedition  Single Sheath anbringen

Zugegeben die Maxpedition Tasche vorne auf der Messerscheide ist nicht lebensnotwendig, aber sie ist schon ziemlich cool. Man kann dort zum Beispiel einen Feuerstahl, ein Multitool oder ein kleine Taschenlampe unterbringen.

 F1-Maxpedition-Tasche

Bild: Fällknive F1 mit Maxpedition Tasche

 


Video: Kydex Messerscheide selber herstellen

Die ersten Versuche als wir mit den Kydex Platten gearbeitet haben, haben wir mitgefilmt. Wir hatten da keine Erfahrung und auch keine professionelle Werkstatt. Aber am Ende sind, wie bereits erwähnt, funktionierende Messerscheiden heraus gekommen. Einen Schönheitspreis gewinnen die Dinger nicht aber wir benutzen sie auf unseren Touren. Wir sehen Verbesserungspotential beim Video drehen. Die Kamera ist nicht immer optimal aufgestellt. Daher sind auch nicht alle Arbeitsschritte im auf Video dokumentiert. Nun, wir versuchen es beim nächsten Mal besser zu machen. Aber für jede / jeden welcher nun selber das erste Mal eine Kydex Messerscheide herstellen möchte, kann auf dem Video sehen wie einfach das ist.

 

 


Viel Spaß bei "Make your own gear" …. Kydex Messerscheide.