Egal ob beim Trekking, Packrafting, Campen, Wandern, Kanutouren oder anderen Outdoor Unternehmungen, ein Multitool ist unglaublich nützlich bei solchen Aktivitäten. Man hat mit diesem Ausrüstungsgegenstand automatisch eine Menge an unterschiedlichen Werkzeugen bei seinen Touren dabei. Kombizange, Drahtschneider, Messerklinge, Schere, Holz- und Metallsäge, Feile, Flaschen- und Dosenöffner, Kreuzschlitz- und 4 Schlitz-Schraubendreher, Stech- und Bohrahle, Hülsenpresser und vieles mehr sind bei einem guten Multifunktionswerkzeug vereint. Bei den meisten dieser Funktionen denke man sich zumeist dass man sie eh nicht benötigt, bis halt doch irgendwas schief geht oder vor einer neuen Situation steht. Und dann ist man unglaublich froh wenn man solch einen Ausrüstungsgegenstand dabei hat.

 

Von Schwer bis Leicht | Funktionsumfang vom Multitools mit welchen man ein Haus bauen könnte

Die Multitools werden von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Die bekanntesten Anbieter sind dabei Victorinox und Leatherman. Wir selber benutzen ein Multitool von Victorinox (Modell Swiss Tool) und sind mit der Schweizer Qualität sehr zufrieden und können es daher absolut weiter empfehlen. Amazon bietet zum Beispiel das Victorinox SwissTool CS Plus zu einem günstigen Preis an.

Vergleicht man die verschiedenen Multitools der hochwertigen Anbieter, so unterscheiden sich die Modelle etwas in der Ausstattung, dem Preis und was für viele wichtig ist dem Gewicht. Gerade das letzte Kriterium ist beim Trekking wichtig, da hier oft auf jedes Gramm geachtet werden muß. So wiegt das Swiss Tool Victorinox mit 27 Funktionen 438 Gramm, hingegen das Modell Leatherman Wave Multitool zwar nur 241 Gramm auf die Waage bringt aber dafür auch "nur" 17 Funktionen bietet. Ein Tool mit sehr vielen Funktionen wird daher auch für Handwerker, Hüttenwirte, Förster, Segler und  Abenteurer empfohlen. Wenn es wirklich nur um das nötigste und wenig Gewicht geht so sind die abgespeckten Versionen für Aktivitäten wie Skitour, Biketour, Wanderung, Trekking empfohlen.

 globetrotter w200

Multitools und Multifunktionswerkzeug bei Globetrotter im Vergleich


Multitool-Multifunktionswerkzeug

Bild: Multitool Multifunktionswerkzeug aufgeklappt

Auf unseren Kanu Touren  ist es schon mal vorgekommen daß wir mit Hilfe des Kreuzschlitz Schraubenziehers das Sitzbrett des Kanus neu fixieren mußten. Die Messerklinge des Multitools wird von uns noch recht selten benutzt da wir meistens sowieso ein hochwertiges feststehendes Messer dabei haben (siehe: Outdoor Messer – Von der Generation Rambo-Messer bis zur Gegenwart). Für Personen welche ohne weiteres Messer in die Natur aufbrechen sind die Klingen der Multitools absolut ausreichend, um etwa Brot und Gemüse zu schneiden oder sich einen Holz Ausschaber für die Pfannen und Töpfe der Outdoorküche zu schnitzen. Die Zange ist bei manchen Reparatur Aktionen nahezu unersetzliche und Gold wert. Mit Hilfe der Zange kann beispielsweise ein kaputtes Zeltgestänge wieder repariert werden. Auch beim Kochen auf dem offenen Feuer (siehe: Outdoor Rezepte) hat die Multitool- Zangen oft sehr gute Dienste geleistet, wenn zum Beispiel der Kochtopf- Greifer des Trangias (Camping Kocher, Trangia Sturmkocher und Kochtöpfe) mal wieder auf mysteriöse Art und Weise unauffindbar ist. Um es kurz zu machen. Das Multitool hat sich in unserem Praxis Test bewährt und  kommt daher immer mit!

 

Multitool-am-Gürtel

Bild: Mutitool am Gürtel getragen

Multifunktionswerkzeug-Lederscheide

Bild: Multitool ausgeklappt mit Lederhülle

 

Multitool-zusammengeklappt

Bild: Multitool zusammengeklappt

Multitool-Lederhuelle

Bild: Multitool mit Lederhülle

 

Fazit Mutlitool Test

Ein gutes hochwertiges Multitool ist im Übrigen eine Anschaffung fürs Leben. Das bedeutet wenn die Qualität stimmt darf man es ein Leben lang bei sämtlichen Outdoor Aktivitäten benützen und später noch seinen Nachkommen vererben. Man trägt das Multitool am besten, wie das Messer, immer direkt am Gürtel in einer Leder Hülle so dass man es jederzeit griffbereit hat. Auf die Lederhülle sollte man auf keinen Fall verzichten, da man so immer weiß wo sich das Multitool befindet. Ein Multifunktionswerkzeug mit möglichst vielen Funktionen gehört unserer Meinung nach schlicht zur Standard Ausrüstung. Wir haben es auch im Alltag (das Nicht- Outdoor Leben) oft dabei. Dann zwar nicht am Gürtel, aber doch irgendwo im Rucksack oder der Umhänge Tasche... auch hier haben wir es schon oft gebraucht.

 

Multitool-Zange

Bild: Die Zange des Multitools, eine der wichtigsten Funktionen.

Multitool-Korkenzieher

Bild: Der Korkenzieher. Ärgerlich wenn dieser fehlt und die Weinflasche vor einem auf dem Tisch steht.

 

Weitere Informationen und Links zum Thema Multitool und Messer